Ab wann sind Rückenschmerzen nicht mehr akut, sondern chronisch?

Christof Otte, Diplomwissenschaftler für Rehabilitation und Prävention, und Professor Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt des Immanuel Krankenhauses Berlin mit Professur für Naturheilkunde an der Charité Berlin, erklären uns, wann aus ihrer Sicht Rückenschmerzen nicht mehr nur akut sind, sondern bereits die Gefahr besteht, dass die Schmerzen chronisch werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Gesundheitstipps to go: Schlafstörung – Handy als Heilgerät?

Gesundheitstipps to go: Schlafstörung – Handy als Heilgerät?

Wird das Handy bald zum „Heilgerät“? Eine neue Technologie der Informationsmedizin soll es möglich machen. Schlaf ... mehr lesen

Präventiv-Aging: Wie wichtig ist das Lachen?

Präventiv-Aging: Wie wichtig ist das Lachen?

Für Professor Dr. Michaela Döll, Vitalstoffmedizinerin und Ernährungsexpertin, spielt das Lachen eine ganz zentrale mehr lesen

Brainfood: Mittagessen für einen leistungsfähigen (Arbeits-)Tag

Brainfood: Mittagessen für einen leistungsfähigen (Arbeits-)Tag

Wenn Du Dich immer nach dem Mittagessen überfüllt und müde fühlst, ist das ein Zeichen für eine meist zu ... mehr lesen

Ganzkörper Sixpack Workout: 20 Minuten Fitness-Programm zum Mitmachen – abnehmen & definieren

Ganzkörper Sixpack Workout: 20 Minuten Fitness-Programm zum Mitmachen – abnehmen & definieren

In diesem Trainings-/ Mitmachclip kriegst Du einen Einblick in Trainingsphase 1 und Trainingsphase 3 aus Timos ... mehr lesen