Behandlung von Rückenschmerzen durch das Zusammenspiel von passiven und aktiven Verfahren

Bei Rückenschmerzen ist das Zusammenspiel von passiven und aktiven Behandlungsverfahren wichtig, um dem Patienten nachhaltig zu helfen und eine Beschwerdefreiheit zu erzielen.

Das könnte Dich auch interessieren

Schlafstörung – Was sollte man für einen gesunden Schlaf vermeiden?

Schlafstörung – Was sollte man für einen gesunden Schlaf vermeiden?

Der Humanmediziner und Biochemiker Professor Dr. George Birkmayer erzählt, was man aus seiner Sicht für einen ... mehr lesen

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Ein Gespräch mit dem onkologischen Forscher Prof. Dr. Thomas Dávid, Wien.In den 1970er Jahren des vergangenen ... mehr lesen

Pflanzliche Eiweißquellen: Quinoa, Chia und rote Linsen (Super-Foods)

Pflanzliche Eiweißquellen: Quinoa, Chia und rote Linsen (Super-Foods)

Personal Trainer Timo von fitundgud.de zeigt Dir in diesem Clip 3 echte Super-Foods und gibt Dir Tipps, wie Du ... mehr lesen

Schwermetallbelastung – EDTA-Chelat-Therapie und DMSA

Schwermetallbelastung – EDTA-Chelat-Therapie und DMSA

Ein Besuch in einem gut sortierten Supermarkt ist doch heute eine Augenweide: Glänzendes Obst, wohl sortiertes ... mehr lesen