Heilpflanzentipp – Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut ist ein Amara pura, also ein reines Bittermittel. Schon der Name verrät, in welch hohem Ansehen dieses Kraut seit alters her stand. Bitterstoffe gelten nicht zu unrecht als Lebenselixiere. In erster Linie bewirken sie eine Verbesserung der Verdauung und schaffen Linderung bei Übelkeit und Brechreiz.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL des Krautes in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Vor den Mahlzeiten trinken.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis) oder Gallensteinen.

Das könnte Dich auch interessieren

Stärke deine Selbstheilungskräfte

Stärke deine Selbstheilungskräfte

„Der Arzt behandelt, die Natur heilt“, lautet eine hippokratische Devise. Und wir erleben ja immer wieder, dass ... mehr lesen

Enzyme – kleine Helfer, große Wirkung

Enzyme – kleine Helfer, große Wirkung

Kein Lebensprozess kann ohne Enzyme stattfinden. Enzyme sind Lebenselixier und Medizin zugleich. Sie helfen bei ... mehr lesen

Krebsprävention – METAGOL – additive Krebstherapie

Krebsprävention – METAGOL – additive Krebstherapie

Wohl wahr: Der Fokus unserer Gesundheitslounge liegt generell in unserem Anliegen, unseren Lesern und Zuschauern ... mehr lesen

Panchakarma – die klassische Entgiftungskur des Ayurveda

Panchakarma – die klassische Entgiftungskur des Ayurveda

„Vier Hände streichen warmes Öl über meinen gesamten Körper, synchrone, langsame Bewegungen von zwei ... mehr lesen