Wie wichtig ist NADH für einen natürlichen Zellschutz?

Was ist eigentlich NADH und wie wichtig ist NADH für die Zelle? Sollte ich meine Zellen gesund halten, um mein Immunsystem zu stärken? Darüber spreche ich heute mit Prof. Dr. Dr. Jörg George Birkmayer, der im Studio der Gesundheitslounge per Live-Schaltung aus Wien dabei ist. Prof. Birkmayer ist Dr. der  Biochemie und Dr. der Medizin und ist  Gastprofessor an Universitäten in New York, San Francisco,  Peking, Guangzhou und Xi’An (China).

Vereinfacht ausgedrückt ist NADH der biologische Wasserstoff, der mit dem Sauerstoff in der Zelle Energie produziert. In meinem Interview erfahre ich genauer, dass NADH als biologische Form des Wasserstoffs mit dem Sauerstoff reagiert, der auch in jeder Zelle vorhanden ist – produziert dabei Wasser H2O und Energie, in Form von Adenosin Tri Phosphat (ATP). Dieses ATP verwendet die Zelle, um alle für die optimale Funktion einer Zelle essentiellen Komponenten herzustellen. Dazu gehören Bestandteile des Zellkerns, der Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle, und der Zellmembran. Je mehr ATP eine Zelle zur Verfügung hat, desto besser funktioniert sie und desto länger lebt sie. Die ATP Bildung wird in der Zelle durch NADH gesteigert.

Daher führt NADH zu einer Verlängerung der Lebensspanne und der Vitalität von Zellen, Geweben und Organen. Vor allem die Kraftwerke unserer Zellen, die Mitochondrien haben für die Regulation der Zellteilung und der Reparatur geschädigter Zellen eine entscheidende Bedeutung. Sind diese defekt, geht die Zelle zugrunde

 

Das könnte Dich auch interessieren

Arthrose – natürlich und vegan behandeln

Arthrose – natürlich und vegan behandeln

Schmerzende oder steife Gelenke – davon sind viele Menschen betroffen. Häufig ist hier eine Abnutzung des ... mehr lesen

Präventiv-Aging: Wie wichtig sind Beziehungen und soziale Kontakte?

Präventiv-Aging: Wie wichtig sind Beziehungen und soziale Kontakte?

Beziehungen, Freundschaften und soziale Kontakte sind ganz wichtig, um gesund durch das Alter zu kommen. Da sind ... mehr lesen

Wechseljahre –„Hitzefrei“ mit Naturstoffen

Wechseljahre –„Hitzefrei“ mit Naturstoffen

Ein Interview mit Professor Dr. Michaela Döll Frauen sind heute um die 50 in den „besten“ Jahren. Nicht immer ... mehr lesen

Schädelakupunktur und das Parkinsonhaus – ein ganzheitlicher Ansatz:

Schädelakupunktur und das Parkinsonhaus – ein ganzheitlicher Ansatz:

Frau Dr. Dorothea Zeise-Süss hat eine Vison: die Bündelung von Therapieansätzen zur Behandlung von Parkinson - ... mehr lesen