Wie wichtig ist ein gesunder Darm für ein starkes Immunsystem ?

Und wie merke ich, dass meine Darmflora nicht in Balance ist? Darüber spreche ich heute mit der ganzheitlichen Ärztin Ursula Ehrhorn in ihrer Praxis für integrative Medizin in Berlin. Sie kombiniert Methoden der konventionellen Schulmedizin mit Naturheilkunde, TCM und orthomolekularer Medizin. Dabei setzt sie darauf eine individuell für den einzelnen Patienten passende Therapie herauszuarbeiten. Ein für sie essentieller Baustein ist für sie dabei der Darm und die Darmgesundheit. Gerade in starken grippalen Zeiten ist es wichtig, seinen Darm gesund zu halten.

Das könnte Dich auch interessieren

Brainfood: Mittagessen für einen leistungsfähigen (Arbeits-)Tag

Brainfood: Mittagessen für einen leistungsfähigen (Arbeits-)Tag

Wenn Du Dich immer nach dem Mittagessen überfüllt und müde fühlst, ist das ein Zeichen für eine meist zu ... mehr lesen

Schlafstörung – Wodurch entstehen Einschlafstörungen?

Schlafstörung – Wodurch entstehen Einschlafstörungen?

Es gibt mehrere Faktoren, die uns nicht einschlafen lassen. Professor Dr. Birkmayer, Humanmediziner und ... mehr lesen

Vitalpilz – Maitake

Vitalpilz – Maitake

Maitake, auch Klapperschwamm genannt (lat.: Grifola frondosa, chin.:Hui Shu Hua japan.: Maitake) ist einer der ... mehr lesen

Rückenschmerzen – Der Zusammenhang von Rückenschmerzen und Stress

Rückenschmerzen – Der Zusammenhang von Rückenschmerzen und Stress

Professor Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt des Immanuel Krankenhauses Berlin mit Professur für Naturheilkunde an der mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz