Homestory –Unser Boden ist in die Jahre gekommen – zerkratzt, stumpf und wellig

Wir suchen für unsere Wohnküche einen gesunden Boden und entdecken den PURLINE Bioboden von Wineo. Dessen Basis bildet ecuran, ein Hochleistungsverbundwerkstoff, der zum überwiegenden Teil aus Pflanzenölen wie Raps- oder Rizinusöl und natürlich vorkommenden mineralischen Komponenten wie Kreide hergestellt wird. Der Bio-Boden verzichtet sogar auf den Zusatz von Chlor, Weichmachern und Lösungsmitteln. Aber erstmal muss der alte Boden raus und der neue online bestellt werden – und wie können wir den Boden alleine verlegen? Wir bekommen Hilfe und erfahren Tricks, wie man den Boden mit der Family einfach verlegen kann. 

Das könnte Dich auch interessieren

Hotel Pirchner Hof

Hotel Pirchner Hof

Meine winterliche „Happy & Slow Reise“ führte mich in das erste ganzheitliche Hildegard-von-Bingen-Hotel: den ... mehr lesen

Landhotel Alphorn im Winter

Landhotel Alphorn im Winter

Wenn der Winter in den Allgäuer Alpen Einzug hält, wird es hier besonders gemütlich. Und wenn man dann das Glück ... mehr lesen

Bio-Hotel Miramar

Bio-Hotel Miramar

Für „Happy & Slow Reisen“ habe ich das wunderschöne Bio-Hotel Miramar in Tönning an der Nordsee besucht – das ... mehr lesen

Wellnesshotel Sommer

Wellnesshotel Sommer

Auf meiner Happy & Slow Reise durch das Allgäu habe ich das Hotel Sommer entdeckt – ein Ort für eine ... mehr lesen