Ohne Zusatzstoffe selbstgemacht: Probiotischer Joghurt hilft der Darmflora

Heute stelle ich in meinem Studio der Gesundheitslounge meinen eigenen probiotischen Joghurt her. Auf dem Markt tummeln sich viele angeblich probiotische Produkte und vor allem Joghurts, die den Namen nicht verdienen. In einem speziellen Joghurtbereiter kann man seinen eigenen probiotischen Joghurt selber herstellen – er ist frisch und frei von Konservierungsmitteln, Aromen, Zucker oder Geliermitteln. Es besteht letztlich nur aus der einzigartigen probiotischen Mischung von 12 Keimstämmen und dem Inulin, welches als Prebioticum dient. Thomas Graf und Sebastian Salomon zeigen mir, wie es ganz einfach geht und warum probiotischer Joghurt wichtig für die Darmgesundheit und somit für ein starkes Immunsystem ist. Doch was machen die Probiotics ? Die Probiotics stabilisieren die positive Darmflora und modulieren sie positiv. Zusammen mit ihren Prebiotics, die als Futter dienen, also den Ballaststoffen aus der Nahrung, bilden sie die Symbiotics. Eine hochwirksame Schutztruppe in unserem Darm, die das Immun- und Abwehrsystem stärkt, die Resorptionsprozesse befördert und die Darmwand gegen Giftstoffe stabilisiert. In meinem Beitrag erfahrt Ihr, wie Ihr einen wirksamen Schutz vor grippaler Infekte aufbauen könnt und warum dieser Joghurt so lecker schmeckt.

 

Das könnte Dich auch interessieren

Unterstützung in der Schwangerschaft – Interview mit Hebamme Ingeborg Stadelmann

Unterstützung in der Schwangerschaft – Interview mit Hebamme Ingeborg Stadelmann

Neu aufgelegt: Die Hebammen-Sprechstunde ist die „Bibel“ für ganze Generationen von Müttern und Kindern. Die ... mehr lesen

Dehydriert – Aktivwasser, den Körper dazu bringt sich selbst zu regulieren

Dehydriert – Aktivwasser, den Körper dazu bringt sich selbst zu regulieren

In einem 6-wöchigen Experiment in seiner Apotheke hat Marcus Büschges herausgefunden, dass Aktivwasser den Körper ... mehr lesen

Stresserkrankung – Persönliche Faktoren in der Entwicklung

Stresserkrankung – Persönliche Faktoren in der Entwicklung

Individuelle, persönliche Faktoren bestimmen die Entwicklung von Stresserkrankungen bis hin zum Burnout. Dr. ... mehr lesen

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Der Humanmediziner und Biochemiker Professor Dr. George Birkmayer erklärt uns, welche Schlafstörungen es gibt und ... mehr lesen