Heilpflanzentipp – Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut ist ein Amara pura, also ein reines Bittermittel. Schon der Name verrät, in welch hohem Ansehen dieses Kraut seit alters her stand. Bitterstoffe gelten nicht zu unrecht als Lebenselixiere. In erster Linie bewirken sie eine Verbesserung der Verdauung und schaffen Linderung bei Übelkeit und Brechreiz.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL des Krautes in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Vor den Mahlzeiten trinken.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis) oder Gallensteinen.

Das könnte Dich auch interessieren

Antioxidative Eigenschaft von Aktivwasser

Antioxidative Eigenschaft von Aktivwasser

Aktivwasser hat drei besondere Eigenschaften. Eine dieser Eigenschaften ist die antioxidative Wirkung, durch die ... mehr lesen

Persönliche Erfahrungen von Kurt Hörmann mit Aktivwasser

Persönliche Erfahrungen von Kurt Hörmann mit Aktivwasser

Kurt Hörmann, SelbstheilungsCoach, Osteopath und Experte für intelligentes Trinken, macht in seinem Praxisalltag ... mehr lesen

Stimmungstief – Tricks für einen guten Start in den Tag

Stimmungstief – Tricks für einen guten Start in den Tag

Wenn am Montagmorgen der Wecker klingelt, fällt es uns oft besonders schwer, das gemütliche Bett zu verlassen. ... mehr lesen

Vitalpilz – Maitake

Vitalpilz – Maitake

Maitake, auch Klapperschwamm genannt (lat.: Grifola frondosa, chin.:Hui Shu Hua japan.: Maitake) ist einer der ... mehr lesen

Medienpartner          Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz