Heilpflanzentipp – Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut ist ein Amara pura, also ein reines Bittermittel. Schon der Name verrät, in welch hohem Ansehen dieses Kraut seit alters her stand. Bitterstoffe gelten nicht zu unrecht als Lebenselixiere. In erster Linie bewirken sie eine Verbesserung der Verdauung und schaffen Linderung bei Übelkeit und Brechreiz.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL des Krautes in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Vor den Mahlzeiten trinken.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis) oder Gallensteinen.

Das könnte Dich auch interessieren

Akute und chronische Rückenschmerzen

Akute und chronische Rückenschmerzen

Professor Dr. Matthias Fink, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, berichtet über akute und ... mehr lesen

Burnout und Depressionen

Burnout und Depressionen

Dr. Gabriele Zell ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Sie erklärt die Unterschiede ... mehr lesen

Stärke deine Selbstheilungskräfte

Stärke deine Selbstheilungskräfte

„Der Arzt behandelt, die Natur heilt“, lautet eine hippokratische Devise. Und wir erleben ja immer wieder, dass ... mehr lesen

Warum ist es so wichtig, dass wir viel trinken?

Warum ist es so wichtig, dass wir viel trinken?

Kurt Hörmann, SelbstheilungsCoach, Osteopath und Experte für intelligentes Trinken, erklärt uns, warum es so ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz