Heilpflanzentipp – Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut ist ein Amara pura, also ein reines Bittermittel. Schon der Name verrät, in welch hohem Ansehen dieses Kraut seit alters her stand. Bitterstoffe gelten nicht zu unrecht als Lebenselixiere. In erster Linie bewirken sie eine Verbesserung der Verdauung und schaffen Linderung bei Übelkeit und Brechreiz.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL des Krautes in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Vor den Mahlzeiten trinken.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis) oder Gallensteinen.

Das könnte Dich auch interessieren

Präventiv-Aging: Wie wichtig sind Beziehungen und soziale Kontakte?

Präventiv-Aging: Wie wichtig sind Beziehungen und soziale Kontakte?

Beziehungen, Freundschaften und soziale Kontakte sind ganz wichtig, um gesund durch das Alter zu kommen. Da sind ... mehr lesen

Ein gesunder Darm für ein starkes Immunsystem

Ein gesunder Darm für ein starkes Immunsystem

Darüber spreche ich heute mit der ganzheitlichen Ärztin Ursula Ehrhorn in ihrer Praxis für integrative Medizin in ... mehr lesen

Dehydriert – Wie viel sollten wir am Tag trinken und was?

Dehydriert – Wie viel sollten wir am Tag trinken und was?

Wir wissen alle, dass wir unseren Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgen müssen. Doch wie viel sollte man am ... mehr lesen

Übergewicht – Warum Frauen das Abnehmen schwerfällt

Übergewicht – Warum Frauen das Abnehmen schwerfällt

Neue Erkenntnisse aus der Neuropsychologie belegen: Frauen haben es bei der Gewichtsreduktion tatsächlich schwerer ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz