Heilpflanzentipp – Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut ist ein Amara pura, also ein reines Bittermittel. Schon der Name verrät, in welch hohem Ansehen dieses Kraut seit alters her stand. Bitterstoffe gelten nicht zu unrecht als Lebenselixiere. In erster Linie bewirken sie eine Verbesserung der Verdauung und schaffen Linderung bei Übelkeit und Brechreiz.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL des Krautes in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Vor den Mahlzeiten trinken.

Nicht anwenden in der Schwangerschaft, bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis) oder Gallensteinen.

Das könnte Dich auch interessieren

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Ein Gespräch mit dem onkologischen Forscher Prof. Dr. Thomas Dávid, Wien. In den 1970er Jahren des vergangenen ... mehr lesen

Müdigkeit & Erschöpfung – Roter Ginseng als Naturheilmittel

Müdigkeit & Erschöpfung – Roter Ginseng als Naturheilmittel

Du fühlst Dich häufig müde, schlapp, erschöpft? Der Alltag fordert Dir vieles ab und Dein Körper reagiert mit ... mehr lesen

Was kann Aktiv-Wasser für unser Immunsystem tun?

Was kann Aktiv-Wasser für unser Immunsystem tun?

Können wir mit Wasser – ganz speziell mit Aktiv-Wasser unser Immunsystem stärken ? Darüber spreche ich im Studio ... mehr lesen

Schlafstörung – Coenzym 1 bei Schlafproblemen

Schlafstörung – Coenzym 1 bei Schlafproblemen

Coenzym 1 ist das wichtigste Coenzym im menschlichen Körper. Doch was ist eigentlich ein Coenzym? Und kann das ... mehr lesen