Warum ist bei einer Überaktivierung des Nervensystems das Abschalten und Runterfahren so wichtig?

In der heutigen, stressigen Zeit leben wir in einer ständigen Überaktivierung unseres Nervensystems. Wir brauchen ein Ventil, um diese Aktivierungsenergie wieder herunterzufahren. Dr. Gabriele Zell, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, erklärt, warum wir auch mal abschalten und runterfahren müssen.

Das könnte Dich auch interessieren

Die Alternative zu Kaffee

Die Alternative zu Kaffee

Den Saft einer Grapefruit oder Orange mit 5 Ingwerscheiben und einem Teelöffel Honig in eine Tasse geben und mit ... mehr lesen

Augenprobleme – Astaxanthin für gesunde Augen

Augenprobleme – Astaxanthin für gesunde Augen

„Die halbe Menschheit braucht eine Brille“ – so lautete ein Bericht der WELT vom 19. Februar 2016. Sehstörungen wie mehr lesen

Rückenschmerzen – Gesundheitstipps von Dr. Annette Kerckhoff

Rückenschmerzen – Gesundheitstipps von Dr. Annette Kerckhoff

Bei Rückenschmerzen lässt sich durch einfache Hausmittel schnell Linderung verschaffen. Die ... mehr lesen

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Krebstherapie – Claw of Dragon – Kralle des Drachens

Ein Gespräch mit dem onkologischen Forscher Prof. Dr. Thomas Dávid, Wien. In den 1970er Jahren des vergangenen ... mehr lesen