Warum ist bei einer Überaktivierung des Nervensystems das Abschalten und Runterfahren so wichtig?

In der heutigen, stressigen Zeit leben wir in einer ständigen Überaktivierung unseres Nervensystems. Wir brauchen ein Ventil, um diese Aktivierungsenergie wieder herunterzufahren. Dr. Gabriele Zell, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, erklärt, warum wir auch mal abschalten und runterfahren müssen.

Das könnte Dich auch interessieren

Der Genuss des achtsamen Essens

Der Genuss des achtsamen Essens

Wir essen aus den verschiedensten Gründen und erstaunlicherweise haben die wenigsten damit zu tun, dass wir hungrig mehr lesen

„Knackarsch“ und starkes Herz – 4 Minuten Kniebeugen-Tabata zum Mitmachen

„Knackarsch“ und starkes Herz – 4 Minuten Kniebeugen-Tabata zum Mitmachen

Das Tabata-Protokoll ist eines der am häufigsten genutzten Intervalltrainings und verspricht trotz kurzer Dauer ... mehr lesen

Eat Clean mit Filiz: Chia Pudding – Schlankmacher Frühstück und Dessert

Eat Clean mit Filiz: Chia Pudding – Schlankmacher Frühstück und Dessert

Filiz von fitundgud zeigt Dir in diesem Video die Zubereitung von einem leckeren und lange sättigenden Chia-Pudding. mehr lesen

Die drei Doshas im Ayurveda

Die drei Doshas im Ayurveda

Ayurveda – ein Begriff, den die meisten von uns schon einmal gehört haben. Aber was genau verbirgt sich dahinter? ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz