Märkisches Sauerland – eine besondere Begegnung mit Hana 

Unsere Nerven werden „gekitzelt“, denn wir werden mit Lasern im Lasermaxx beschossen, bekommen für zwei Nächte in Plettenberg ein Holzhaus im Aqua-Magis. Auf einer Alpaka-Wanderung verliere ich mein Herz an Luis einem braunen Alpaka Mann mit langen Wimpern und sanften Blick. Im Hochseilgarten Halver hangeln wir uns über hohe Baumgipfel durch den Kletterwald, eine Stunde später geht es mit einer Draisinen Fahrt durch einen dunklen Tunnel.. dann zum Stand up paddeling auf der strömenden Oestertalsperre – die Kamera immer dabei.

Das könnte Dich auch interessieren

Konstanz und Family-Ausflüge mit Erlebnis-Parks

Konstanz und Family-Ausflüge mit Erlebnis-Parks

In der Lochmühle aus dem 15. Jahrhundert im Krebsbachtal sausen wir in schwindelerregenden 60m Höhe mit ... mehr lesen

Bio-Hotel Eggensberger

Bio-Hotel Eggensberger

Im Bio-Hotel Eggensberger am Hopfensee im Allgäu ist ganz schön was in Bewegung - besonders ökologisch. Ein rundum ... mehr lesen

Bio-Hotel Miramar

Bio-Hotel Miramar

Für „Happy & Slow Reisen“ habe ich das wunderschöne Bio-Hotel Miramar in Tönning an der Nordsee besucht – das ... mehr lesen

„Thermestellplätze“ für Wohnmobile in Bad Krozingen

„Thermestellplätze“ für Wohnmobile in Bad Krozingen

„Thermestellplätze“ für Wohnmobile direkt in Bad Krozingen – tagsüber im Mineral-Thermalwasser entspannen und ... mehr lesen