Kooperationspartner –
die Freunde der Gesundheitslounge

Ohne Freunde fühlt man sich einsam – daher freuen wir uns, dass viele Menschen, Stiftungen, Institutionen, Verlage und Unternehmen unsere Gesundheitslounge und die Idee dahinter unterstützen. Hier stellen wir Dir unsere Freunde vor:

SfGU - Stiftung für Gesundheit und Umwelt

SfGU - Stiftung für Gesundheit und Umwelt

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt die Schweizer Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU) individualisierte Gesundheitskonzepte zur Prävention und Behandlung nichtübertragbarer Zivilisationskrankheiten – z. B. Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Basis sind sowohl wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Regulations- und Modernen Orthomolekularen Medizin, als auch eine spezialisierte Labordiagnostik. Die SfGU versteht den Körper als ein sich selbst regulierendes biologisches System (Kybernetik) und Gesundheit als Ausdruck optimal funktionierender Stoffwechselprozesse.

Mehr Infos unter www.sfgu.ch

Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde e. V.

Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde e. V.

Die Internationale Gesellschaft für Natur- und Kulturheilkunde e. V. (IGNK) ist ein gemeinnütziger Dachverband, dem als Mitglieder Ärzte, Tierärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten mit akademischem Hintergrund angehören.

Die Ziele des Vereins sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie die Bereitstellung hochwertiger Angebote an Fort- und Weiterbildung in den Bereichen der integrativen Medizin – insbesondere der Lehre der Natur- und Kulturheilkunde und verwandter Heilmethoden. Die IGNK ist Veranstalter des Kongresses für Integrative Medizin, der jährlich im Mai auf der Insel Kos in Griechenland stattfindet.

Mehr Infos unter www.kos-kongress.de

Therapeium Zentrum für Natur- und Kulturheilkunde

Therapeium Zentrum für Natur- und Kulturheilkunde

Im Mittelpunkt der gesamten Tätigkeit der Praxen und Therapeuten stehen Gesundheitserhaltung, Stärkung der Selbstheilungskräfte sowie die bestmögliche Versorgung bei akuten und chronischen Erkrankungen.

Ein Grundanliegen des Therapeiums ist die sinnvolle Zusammenführung der Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, welche sich aus den Erkenntnissen der Schulmedizin und der Komplementärmedizin ergeben. Das Zentrum für Natur- und Kulturheilkunde ist mit akademischer Forschung und Lehre eng verbunden und beherbergt Transferinstitute der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Das Therapeium bietet mit seinem Forschungsblog (zum Blog) und seiner Facebook-Seite täglich Gesundheitsnews, Veranstaltungshinweise rund um das Thema Gesundheit sowie weitere interessante Informationen.

Mehr Infos unter www.therapeium.de

Maharishi Ayurveda – Privatklinik Bad Ems

Maharishi Ayurveda – Privatklinik Bad Ems

Das Maharishi AyurVeda Gesundheitszentrum in Bad Ems ist die größte und führende Ayurveda Privatklinik in Europa. Mehr als 20.000 Gäste haben dem Maharishi Ayurveda Gesundheitszentrum Bad Ems seit seiner Gründung
1992 ihr Vertrauen geschenkt. Als Dr. Karin Pirc, die Leiterin der Klinik, ihre ayurvedische Laufbahn begann, war das Wort Ayurveda in Deutschland noch weitgehend unbekannt. So leistete die Ärztin Pionierarbeit als sie 1992 die Maharishi Ayurveda Privatklinik in Bad Ems gründete. Zahlreiche Fortbildungen bei berühmten Ayurveda-Experten wie dem Vaidya Dr. J. R. Raju in Indien machten sie zu einer der führenden deutschen Spezialistinnen für die ayurvedische Pulsdiagnose und Panchakarma. 2006 erhielt Dr. Karin Pirc den renommierten indischen Global Hakim Ajmal Khan Award „Bester Ayurveda-Arzt 2006“ – sowohl als erste Frau als auch als erste Europäerin. Auf der Raj Ayu Con 2013, einem internationalen Kongress zu Ayurveda und alternativer Medizin im indischen Rajkot, erhielt sie den „International Lifetime Achivement Award“ für ihr Lebenswerk. Es ist die höchste Auszeichnung, die das Organisationskomitee der Raj Ayu Con vergibt. Ihr umfangreiches Wissen stellt Dr. Karin Pirc auch in mehreren erfolgreichen Ayurveda-Büchern zur Verfügung. Frau Dr. Karin Pirc ist zudem im medizinisch-wissenschaftlichen Beirat der Gesundheitslounge und steht mit der Moderatorin zum Thema Ayurveda regelmäßig vor der Kamera.

Mehr Infos unter www.ayurveda-badems.de

Wellnessurlaub.com

Wellnessurlaub.com

Wellnessurlaub.com als Partner der Gesundheitslounge

Wellnessurlaub.com ist das große Reiseportal für Wellnessreisen. Hier finden Sie Wellnessurlaub in 32 Ländern, in Deutschland, Europa und weltweit. Das Angebot umfaßt neben Wellnessreisen und Wellnesswochenenden auch Gesundheitsreisen in ausgesuchten Wellnesshotels und Kurbädern sowie zu verschiedenen Themen wie Ayurveda, Beauty, Fitness, Fastenurlaub bis hin zu Yogareisen und Prävention.

Das Angebot der Gesundheitslounge ist für Wellnessurlaub.com die ideale Ergänzung. Gesundheitsthemen und Wellnesshotels werden in der Gesundheitslounge von der Moderatorin Nicole Renneberg vorgestellt. Das angeschlossene Netzwerk aus Gesundheitsexperten, Fachjournalisten aus Print- und TV-Bereich sowie die Filmproduktion setzen verschiedene touristische Anbieter, Wellnesshotels, Gesundheitszentren, Kurorte und medizinische Angebote vor einem interessierten Publikum in Szene.

Angebote und Wellnesshotels gibt es unter wellnessurlaub.com

centrovital SPA & Sportclub

centrovital SPA & Sportclub

Im SPA & Sportclub kann man an hochmodernen Kardiogeräten trainieren und es werden ebenso über 85 Fitness Kurse pro Woche angeboten, darunter Zumba, Aqua Fitness, Yoga, und vieles mehr. Auch ein 4-Sterne Wellnesshotel gehört dazu mit Pool- und Saunalandschaft, Wellness, Ayurveda Center und ein Gesundheitszentrum.

Mehr Infos unter www.centrovital-berlin.de

BIO HOTELS

BIO HOTELS

Die BIO HOTELS sind der größte Zusammenschluss ökologischer Hotels: Fast 100 BIO HOTELS in sechs europäischen Ländern bieten alles für einen nachhaltigen Bio- und Wellness-Urlaub: ob am Meer, in den Bergen oder in traumhaft schönen Naturlandschaften. Als erste Hotel-Angebotsgruppe haben sich die BIO HOTELS einer Nachhaltigkeits-Zertifizierung unterzogen. Die BIO HOTELS sind die nachhaltigste Hotelvereinigung am Markt!

Mehr Infos unter www.biohotels.info

Salusmed - das Gesundheitsportal für Regulations- und Moderne Orthomolekulare Medizin

Salusmed - das Gesundheitsportal für Regulations- und Moderne Orthomolekulare Medizin

Wissenschaftlich fundiertes Know-how von Stoffwechselexperten verbindet sich auf Salusmed mit persönlichen Erfahrungsberichten von Menschen, die erfolgreich auf ganzheitliche Methoden der Regulationsmedizin gesetzt haben – von Mikronährstoffen über Stoffwechseltherapie und einen gesunden Darm bis hin zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung. “Meine Gesundheit” – das Magazin der Schweizer Stiftung für Gesundheit und Umwelt (SfGU) – kann auf dem Internetportal kostenlos auch als E-Journal gelesen werden.

Mehr Infos unter salusmed.ch

NATUR UND MEDIZIN e.V. – Eine starke Gemeinschaft

Ob Pflanzenheilkunde, Homöopathie oder Blutegeltherapie – die Komplementärmedizin ist sehr vielseitig. Antworten darauf, welche Therapieverfahren bei welchen Krankheiten helfen, gibt NATUR UND MEDIZIN e. V. Der Verein und seine Mitglieder unterstützen die Carstens‐Stiftung in ihrem Auftrag, die Naturheilkunde und Homöopathie wissenschaftlich zu erforschen. Das Ziel ist eine integrative Medizin, in der moderne Erkenntnisse und traditionelles Wissen, Hochschulmedizin und Naturheilkunde keine Gegensätze, sondern gleichberechtige Akteure sind. Der Auftrag von NATUR UND MEDIZIN e. V. ist es, die Bevölkerung fundiert über Nutzen und Anwendung von Naturheilkunde und Homöopathie zu informieren, so dass immer mehr Menschen davon profitieren können.

Mehr Infos unter www.naturundmedizin.de

Dr. Veronica Carstens Stiftung

Der Arzt und die Ärztin der Zukunft sollen zwei Sprachen sprechen, die der Schulmedizin und die der Naturheilkunde und Homöopathie. Sie sollen im Einzelfall entscheiden können, welche Methode die besten Heilungschancen für den Patienten bietet.

Dr. Veronica Carstens
(1923–2012) Ärztin für Innere Medizin und Naturheilkunde

Diesem Leitsatz der Stifterin Dr. Veronica Carstens sind wir verpflichtet.
Seit Jahrzehnten sind Naturheilverfahren fester Bestandteil der Patientenversorgung. Dabei beruhte ihre Anwendung im Wesentlichen auf dem Wissen und der Erfahrung des einzelnen Therapeuten. Die Gründer der Carstens-Stiftung waren überzeugt, dass Naturheilverfahren erforscht und wissenschaftlich untermauert werden müssen.

Die gemeinnützige Karl und Veronica Carstens-Stiftung hat in den letzten drei Jahrzehnten dazu beigetragen, dass immer mehr Verfahren wissenschaftlich durchdrungen und bewertet wurden. Seit 1982 sind mehr als 32 Mio. Euro für Wissenschaft und Forschung in über 300 Projekten aufgewendet worden. Wir konzentrieren uns darauf, Ideen zu entwickeln und Modelle zu realisieren, die zu den Besonderheiten der Naturheilkunde, Homöopathie und Komplementärmedizin passen. Dabei arbeiten wir mit Forschungseinrichtungen auf diesem Gebiet eng zusammen. Die Forschungsergebnisse werden der Wissenschaft zugänglich gemacht. Auch negative Ergebnisse werden konsequent publiziert.

Mehr Infos unter www.carstens-stiftung.de

Medienpartner

Medienpartner Kamphausen Media

Medienpartner Kamphausen Media

Die Kamphausen Media ist eine Mediengruppe für die Verlage jkamphausen, Aurum, fischer&gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum sowie der Tao. Insgesamt umfasst das Programm mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Persönlichkeitsentwicklung, ganzheitliche Gesundheit, Meditation, Spiritualität, Psychologie und nachhaltige Wirtschaft. Außerdem produziert die Kamphausen Media Filme (Tao-Cinemathek), Kalender, E-Books, Online-Kurse und, in Kooperation mit dem Hörbuchverlag steinbach sprechende Bücher, die Audiobook-Reihe „Meisterschaft im Leben”.

Mehr Infos unter www.kamphausen.media

Mindstyle-Magazin bewusster Leben

Mindstyle-Magazin bewusster Leben

Bewusster leben ist seit über 20 Jahren das führende Mindstyle-Magazin für alle, die achtsam und gesund leben und sich immer wieder nach den wahren Werten ausrichten wollen. Alle zwei Monate am Kiosk neu mit jeweils 116 Seiten. Im bekannten Mindstyle-Magazin geht es um zentrale Fragestellungen des Lebens und Themen wie Gesundheit, Ernährung, Psychologie, Lebenskunst und Achtsamkeit.

Kernzielgruppe von bewusster leben sind überdurchschnittlich gebildete Frauen ab 35 Jahren. Das Magazin hat eine Druckauflage von 50.000 Exemplaren. Es erscheint am Kiosk und ist in Deutschland und in der Schweiz sehr beliebt. Das Online-Magazin www.bewusster-leben.de hat monatlich im Schnitt 28.000 Besucher.

Besteht Interesse an einer kooperation?

Wir sind sehr daran interessiert unser Netzwerk weiter auszubauen und Kontakte zu vernetzen. Gerne beantworten wir Fragen rund um eine Kooperation mit der Gesundheitslounge.

Diese Themen könnten dich interessieren

VitaVisio: Die neue Informationsfeldmedizin

VitaVisio: Die neue Informationsfeldmedizin

Kennst Du das? Du hast ein Problem – sei es gesundheitlicher, privater oder beruflicher Natur – und tust alles ... mehr lesen

Die innere Leere füllen

Die innere Leere füllen

Als der Buddha im Sterben lag und seine Schüler ihn um eine letzte Unterweisung baten, sagte er: „Finde dein ... mehr lesen

Die drei Doshas im Ayurveda

Die drei Doshas im Ayurveda

Ayurveda – ein Begriff, den die meisten von uns schon einmal gehört haben. Aber was genau verbirgt sich dahinter? ... mehr lesen

Herz-Kreislauferkrankungen – Roter Reis

Herz-Kreislauferkrankungen – Roter Reis

Herz-Kreislauferkrankungen sind in Europa nach wie vor die Todesursache Nummer 1 und, gefolgt übrigens von ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz