Gesundheitstipps to go:
Schutz im Haus vor Mobilfunk

Für eine Filmreihe rund um das Thema Elektrosmog ist Dr.-Ing. Dietrich Moldan zu Besuch in der Gesundheitslounge.

Unsere Wohnungen werden durch hochfrequente Wellen von Mobilfunk von außen her bestrahlt. Hochfrequenz macht jedoch nicht an der Fassade Stopp, sondern durchdringt viele Baustoffe ungehindert. Auch wenn alle Grenzwerte eingehalten werden, so gibt es doch viele Menschen, die mit entsprechenden gesundheitlichen Problemen auf diese Strahlung reagieren. Wir zeigen Dir Möglichkeiten, wie Du Dich davor schützen kannst.

Das könnte Dich auch interessieren

Hotel Pirchner Hof

Hotel Pirchner Hof

Meine winterliche „Happy & Slow Reise“ führte mich in das erste ganzheitliche Hildegard-von-Bingen-Hotel: den ... mehr lesen

Berghütte am Imberg

Berghütte am Imberg

Meine „Happy & Slow Reise“ führte mich 1.520 m hoch zur Berghütte am Imberg. Hier habe ich mich mit dem ... mehr lesen

Beach Motel Heiligenhafen

Beach Motel Heiligenhafen

ALOHA aus dem Beach Motel Heiligenhafen an der Ostsee. Hier kann man eine Auszeit nehmen, die mal ganz anders ist: ... mehr lesen

Die “Cittàslow”-Bewegung

Die “Cittàslow”-Bewegung

Das orangene Schneckensymbol ist das Zeichen für die "Cittàslow"-Bewegung und auch eine Verpflichtung. Mittlerweile mehr lesen