Vitamin C – Infusionstherapie für das Immunsystem

In der komplementären Therapie wird Vitamin C, ob als Infusion oder Nahrungsergänzung, zur Verbesserung der Lebensqualität und zum Schutz des Immunsystems gerade in grippalen Zeiten zugeführt. Die pharmakokinetischen Unterschiede zwischen der oralen und der intravenösen Hochdosis-Therapie sind jedoch immens. Insbesondere in Begleitung bei grippalen Infekten kann die intravenöse Vitamin-C-Hochdosis-Therapie das Immunsystem entscheidend verbessern. Was sind jedoch Infusionstherapien? Wie und mit welchem Aufwand werden sie hergestellt und gibt es ein virales Mittel gegen Corona? Mit diesen Fragen im Gepäck bin ich nach Saarbrücken gereist, um mich in der Viktoria Apotheke bei Herrn Dr. Fritz Trennhäuser umzuschauen. Können Infusionstherapien in normalen Laboren hergestellt werden oder bedarf es speziellen Sicherheitsvorkehrungen ?

Das könnte Dich auch interessieren

Schlafstörung – Was ist der Schlaf für ein Zustand und wozu brauchen wir ihn?

Schlafstörung – Was ist der Schlaf für ein Zustand und wozu brauchen wir ihn?

Professor Dr. George Birkmayer ist Humanmediziner und Biochemiker. Er erklärt uns, was der Schlaf für ein Zustand ... mehr lesen

Der Genuss des achtsamen Essens

Der Genuss des achtsamen Essens

Wir essen aus den verschiedensten Gründen und erstaunlicherweise haben die wenigsten damit zu tun, dass wir hungrig mehr lesen

Burnout – Mode-Erscheinung oder echte Erkrankung

Burnout – Mode-Erscheinung oder echte Erkrankung

Das Burn-out-Syndrom, auch als Erschöpfungs-Syndrom oder als Chronic Fatigue Syndrome (CFS) bekannt, ist ... mehr lesen

Krebstherapie: Neue Ansätze

Krebstherapie: Neue Ansätze

Dr. Martin Landenberger ergänzt die konventionellen Krebstherapien seiner Patienten mit Infusionen hochdosierter ... mehr lesen