Entzündungen & Rheuma –Heilpflanzentipp – Brennnesselblätter

Brennnesselblätter wirken hemmend auf Entzündungsfaktoren, die Rheumaschübe auslösen. Des Weiteren unterstützt regelmäßig getrunkener Brennnesselblättertee aufgrund des hohen Gehalts an Eisen die Blutbildung. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen und Kieselsäure regt den Stoffwechsel an und wirkt belebend.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Abseihen und 2-3 Tassen im Laufe des Tages warm trinken.

Das könnte Dich auch interessieren

Arthrose – schmerzfrei mit Naturstoffen

Arthrose – schmerzfrei mit Naturstoffen

„Da kann man nichts machen“ – das bekommen Arthrosepatienten oft zu hören. Ist das wirklich so Frau Prof. Dr. ... mehr lesen

Schädelakupunktur und das Parkinsonhaus – ein ganzheitlicher Ansatz:

Schädelakupunktur und das Parkinsonhaus – ein ganzheitlicher Ansatz:

Frau Dr. Dorothea Zeise-Süss hat eine Vison: die Bündelung von Therapieansätzen zur Behandlung von Parkinson - ... mehr lesen

Gesundes Snacken am Arbeitsplatz für Power und Konzentration

Gesundes Snacken am Arbeitsplatz für Power und Konzentration

Oft ist man in Büros und auf Meetings versucht, Kekse, süße Snacks und Kaffee zu konsumieren. Genau das führt aber ... mehr lesen

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Der Humanmediziner und Biochemiker Professor Dr. George Birkmayer erklärt uns, welche Schlafstörungen es gibt und ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz