Entzündungen & Rheuma –Heilpflanzentipp – Brennnesselblätter

Brennnesselblätter wirken hemmend auf Entzündungsfaktoren, die Rheumaschübe auslösen. Des Weiteren unterstützt regelmäßig getrunkener Brennnesselblättertee aufgrund des hohen Gehalts an Eisen die Blutbildung. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen und Kieselsäure regt den Stoffwechsel an und wirkt belebend.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Abseihen und 2-3 Tassen im Laufe des Tages warm trinken.

Das könnte Dich auch interessieren

Herz-Kreislauferkrankungen – Roter Reis

Herz-Kreislauferkrankungen – Roter Reis

Herz-Kreislauferkrankungen sind in Europa nach wie vor die Todesursache Nummer 1 und, gefolgt übrigens von ... mehr lesen

Sanddorn

Sanddorn

Die Zitrone des Nordens – wie der Sanddorn auch bezeichnet wird – ist mit 800 mg Vitamin C auf 100 g ein echtes ... mehr lesen

Antioxidantien nützlich oder gefährlich?

Antioxidantien nützlich oder gefährlich?

„Eine hohe Zufuhr an Vitamin E erhöht das Sterberisiko“, „ß-Carotin lässt Risiko für Lungenkrebs bei Rauchern ... mehr lesen

Chia-Samen – Mega-Food!

Chia-Samen – Mega-Food!

Sie sind winzig klein, unscheinbar grau und schwarz, sie schmecken nach fast nichts, waren bei uns bis vor wenigen ... mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz