Entzündungen & Rheuma –Heilpflanzentipp – Brennnesselblätter

Brennnesselblätter wirken hemmend auf Entzündungsfaktoren, die Rheumaschübe auslösen. Des Weiteren unterstützt regelmäßig getrunkener Brennnesselblättertee aufgrund des hohen Gehalts an Eisen die Blutbildung. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen und Kieselsäure regt den Stoffwechsel an und wirkt belebend.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Abseihen und 2-3 Tassen im Laufe des Tages warm trinken.

Das könnte Dich auch interessieren

Die Behandlung von Burnout mit Ayurveda

Die Behandlung von Burnout mit Ayurveda

Für Dr. Karin Pirc, Ärztin und Diplom-Psychologin, ist der Körper bei einem Burnout häufig verschlackt und hat ... mehr lesen

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Schlafstörung – Welche Schlafstörungen gibt es?

Der Humanmediziner und Biochemiker Professor Dr. George Birkmayer erklärt uns, welche Schlafstörungen es gibt und ... mehr lesen

Schlafstörung – Was macht ein Elektrosmogfeld mit meinem Körper?

Schlafstörung – Was macht ein Elektrosmogfeld mit meinem Körper?

Elektromagnetische Wellen haben einen Einfluss auf unsere Zellen und unser Gewebe. In welcher Form berichtet uns ... mehr lesen

Slow down!

Slow down!

Je mehr wir uns hetzen, desto weniger Zeit haben wir. Sie zerrinnt uns förmlich zwischen den Fingern, mit denen wir mehr lesen

Kooperationspartner          Kontakt          Impressum          Datenschutz