Entzündungen & Rheuma –Heilpflanzentipp – Brennnesselblätter

Brennnesselblätter wirken hemmend auf Entzündungsfaktoren, die Rheumaschübe auslösen. Des Weiteren unterstützt regelmäßig getrunkener Brennnesselblättertee aufgrund des hohen Gehalts an Eisen die Blutbildung. Der hohe Gehalt an Mineralstoffen und Kieselsäure regt den Stoffwechsel an und wirkt belebend.

Dosierung und Zubereitung: 1 TL in nicht mehr kochendem Wasser 7-10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Abseihen und 2-3 Tassen im Laufe des Tages warm trinken.

Das könnte Dich auch interessieren

Akute und chronische Rückenschmerzen

Akute und chronische Rückenschmerzen

Professor Dr. Matthias Fink, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, berichtet über akute und ... mehr lesen

Fitness-Einsteigerprogramm – Jetzt wirst DU fit! Einfaches Training zum Mitmachen

Fitness-Einsteigerprogramm – Jetzt wirst DU fit! Einfaches Training zum Mitmachen

Du bist Sporteinsteiger, möchtest endlich etwas für Deine Fitness tun und fühlst Dich eingeschüchtert von all den ... mehr lesen

Burnout und Depressionen

Burnout und Depressionen

Dr. Gabriele Zell ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Sie erklärt die Unterschiede ... mehr lesen

Die Behandlung von Burnout mit Ayurveda

Die Behandlung von Burnout mit Ayurveda

Für Dr. Karin Pirc, Ärztin und Diplom-Psychologin, ist der Körper bei einem Burnout häufig verschlackt und hat ... mehr lesen