Homöopathische Komplexmittel aus der Schweiz: Heilpflanzen und Hightech

Die REGENA-Therapie, die mit ihrer ganzheitlichen Behandlungsmethode in der biologischen Medizin einen besonderen Ruf besitzt, wurde 1963 von Günter Carl Stahlkopf entwickelt. Das Besondere liegt in ihrem ausgeklügelten System homöopathischer Komplexmittel, den REGENAPLEXEN. Der REGENA-Therapie liegt die Erkenntnis zugrunde, dass alle krankhaften Störungen auf einer „Verschlackung“ bzw. „Vergiftung“ des Organismus beruhen.  Die Ursachen für solche Störungen sind vielfältig: Ererbte Krankheitsgeschehen, Umweltgifte, ungesunde Lebensführung im Sinne von Stress oder Ernährungsfehlern. Ein spannendes Thema gerade in der heutigen Zeit, um sein Immunsystem zu stärken und so reise ich an den Bodensee nach Tägerwilen in die Schweiz und habe mich im Heilpflanzengarten mit beiden Geschäftsführerinnen Monique Stahlkopf und im Labor mit Cecile Mandefield verabredet.

.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Der Ayurveda – vital und jugendlich bis ins hohe Alter

Der Ayurveda – vital und jugendlich bis ins hohe Alter

„Anti-Aging“ ist in aller Munde und so gefragt wie nie zuvor. Mit seinem Ziel, die Lebensphase zu verlängern, ... mehr lesen

Chronische Infektionen

Chronische Infektionen

Burnout, chronische Müdigkeit und Erschöpfung betreffen viele Menschen, aber manchmal stecken auch ganz andere ... mehr lesen

Burnout – Dr. Wilfried Bieger über Burnout

Burnout – Dr. Wilfried Bieger über Burnout

Dr. Wilfried Bieger, Neurostress-Experte und Arzt für Labor-Diagnostik, macht deutlich, dass es beim Erkranken an ... mehr lesen

Rückenschmerzen – Gesundheitstipps von Dr. Annette Kerckhoff

Rückenschmerzen – Gesundheitstipps von Dr. Annette Kerckhoff

Bei Rückenschmerzen lässt sich durch einfache Hausmittel schnell Linderung verschaffen. Die ... mehr lesen