Homöopathische Komplexmittel aus der Schweiz: Heilpflanzen und Hightech

Die REGENA-Therapie, die mit ihrer ganzheitlichen Behandlungsmethode in der biologischen Medizin einen besonderen Ruf besitzt, wurde 1963 von Günter Carl Stahlkopf entwickelt. Das Besondere liegt in ihrem ausgeklügelten System homöopathischer Komplexmittel, den REGENAPLEXEN. Der REGENA-Therapie liegt die Erkenntnis zugrunde, dass alle krankhaften Störungen auf einer „Verschlackung“ bzw. „Vergiftung“ des Organismus beruhen.  Die Ursachen für solche Störungen sind vielfältig: Ererbte Krankheitsgeschehen, Umweltgifte, ungesunde Lebensführung im Sinne von Stress oder Ernährungsfehlern. Ein spannendes Thema gerade in der heutigen Zeit, um sein Immunsystem zu stärken und so reise ich an den Bodensee nach Tägerwilen in die Schweiz und habe mich im Heilpflanzengarten mit beiden Geschäftsführerinnen Monique Stahlkopf und im Labor mit Cecile Mandefield verabredet.

.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Schlafstörung – Wie eleminiere ich Elektrosmogfelder?

Schlafstörung – Wie eleminiere ich Elektrosmogfelder?

Für Peter Andres, der sich seit langem mit dem Thema Elektrosmog beschäftigt, können Biotransmitter, die ... mehr lesen

Schlafstörung – persönlicher Tipp von Professor Dr. George Birkmayer

Schlafstörung – persönlicher Tipp von Professor Dr. George Birkmayer

Körperliche und geistige Bewegung sind für Professor Dr. George Birkmayer, Humanmediziner und Biochemiker, ... mehr lesen

VitaVisio: Die neue Informationsfeldmedizin

VitaVisio: Die neue Informationsfeldmedizin

Kennst Du das? Du hast ein Problem – sei es gesundheitlicher, privater oder beruflicher Natur – und tust alles ... mehr lesen

Enzyme – kleine Helfer, große Wirkung

Enzyme – kleine Helfer, große Wirkung

Kein Lebensprozess kann ohne Enzyme stattfinden. Enzyme sind Lebenselixier und Medizin zugleich. Sie helfen bei ... mehr lesen