Höhentraining mit der Cellgym-Methode – für gesunde, glückliche Zellen

Auf der Suche nach gesunden Trainingsmethoden, die unseren Körper stärken – habe ich die Cellgym-Methode entdeckt und mich mit der sogenannten Hypoxie – Hyperoxie Anwendung beschäftigt und daher Deutschlands führenden Hypoxie Experten Dr. med. Egor Egorov in mein TV-Studio eingeladen, um mehr über das Zelltraining zu erfahren.

Cellgym ist ein „Fitnesstrainig“ für die Zellen, um auf natürliche Weise jung und gesund zu bleiben – und auch das Immunsystem zu stärken. Das Hypoxie Training, wie Mediziner die Anwendung mit sauerstoffreduzierter Luft nennen, ist eine sichere und bewährte Behandlungsmethode – eine Simulation des Höhentrainings zur Steigerung der Energiegewinnung in den Zellen. Auch die körpereigenen Schutzsysteme die vor Krankheiten und Alterungsprozessen bewahren, werden von der sauerstoffarmen Luft gestärkt.

Das CellAir Gecko-Gerät bleibt jetzt erstmal für mindestens ein Jahr bei mir im Studio in Berlin stehen – und kann von allen Interessenten genutzt werden. Im Interview erklärt mir Dr. med. Egor Egorov, wie das Zelltraining funktioniert.

Das könnte Dich auch interessieren

Der persönliche Präventiv-Aging-Tipp von Professor Dr. Michaela Döll

Der persönliche Präventiv-Aging-Tipp von Professor Dr. Michaela Döll

Professor Dr. Michaela Döll, Vitalstoffmedizinerin und Ernährungsexpertin, setzt im Präventiv-Aging auf ... mehr lesen

Gesunder Rücken und gute Figur am Arbeitsplatz – so geht´s!

Gesunder Rücken und gute Figur am Arbeitsplatz – so geht´s!

Rückenschmerzen sind Volkskrankheit Nr. 1 und kommen oft durch Bewegungsmangel, falsches Sitzen, Fehlbelastungen, ... mehr lesen

Sorge gut für Dich!

Sorge gut für Dich!

Wer gut für sich selbst sorgen kann, erholt sich weit schneller von Lebenskrisen, neigt weniger zu Ängsten, ... mehr lesen

Biologische Zahntherapie gegen chronische Schmerzen

Biologische Zahntherapie gegen chronische Schmerzen

Da chronische Erkrankungen im Zusammenhang mit Störfeldern in der Mundhöhle stehen, wollen wir wissen, was das ... mehr lesen